Zur Person

 

Ausbildungshintergrund:

Dipl.-Ing. (FH) Naturschutz & Landschaftsplanung

 

Beruf

 

Freiberufler im Bereich Naturschutz & Landschaftsplanung (faunistische Erfassungen); seit 2015

 

Bürosachbearbeiter im Fachbereich „Natura 2000 / Schutzgebietssystem“ beim Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt in Halle (Saale); 2014

 

Fachkraft für Naturschutz in der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreis Hof; 2013

 

Mitarbeiter im Bereich Umweltbildung und Artenschutz bei der Auwaldstation Leipzig; von 2011 bis 2013

 

Projektbezogener Mitarbeiter (Kartierer) - Planungsbüro für Landschaftsökologie in Halle (Saale); 2010

 

Mitarbeiter im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung; Verein der Freunde und Förderer des Wildparks Leipzig e.V.; von 2007 bis 2008

 

Zivildienst - Ökologische Station Borna-Birkenhain e.V.; 1998 bis 1999

 

 

Studium

 

Diplom-Studiengang “Naturschutz und Landschaftsplanung” an der Hochschule Anhalt (Standort: Bernburg), Abschluss Dipl.-Ing. im Jahr 2005

 

Praxissemester: Iguana Research and Breeding Station Utila / Honduras (Projekt der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung - Frankfurt am Main) im Jahr 2001

 

 

Freizeit & Hobby

 

Wandern mit oder ohne Hund(e), (Natur)fotografie, Musik (selber machen)